Thursday Night Football

Donnerstag bedeutet hier für viele Studenten Football schauen und danach feiern gehen. Üblicherweise wird hier in den Restaurants oder Pizzerien geguckt. Ich habe mich mit Travis im Gio’s  verabredet um die Giants gegen die Redskins zu schauen.

Ich habe Travis durch einen ehemaligen UCSB Studenten (Matt), den ich auf einer Konferenz in Warschau kennengelernt habe,  vorgestellt bekommen. Nachdem ich ihm erzählte, dass ich nach Santa Barbara gehe und auch gerne surfen lernen will, fiel ihm direkt Travis ein und gab mir seine Mail adresse. Gestern habe ich Travis dann also endlich kennen gelernt.  Das Spiel war für ihn leider sehr frustrierend, da er einige Washington Spieler in seinem Fantasy Football Team hat, aber naja. Was soll man zu einem Endstand von 45:14 und 4 Interceptions noch sagen? 😀 Washington hatte quasi kein defensives Backfield konnte man meinen.

Abends habe ich dann noch mit Lindsey und Ben einen Pina Colada getrunken und wir sind etwas durch IV gegangen. Es gibt ein ziemlich stylisches Haus in Form eines Ei’s (vllt. schaffe ich es später mal ein Foto davon zu machen) in IV. Als wir da gestern Abend dran vorbei gingen wurde Lindsey gerufen. Er ist ziemlich bekannt in dem gesamte Viertel, da er immer laut singend durch die Strassen läuft. Als wir zu dem Haus gingen saßen da 6 Leute in Stühlen und zwei der Mädels saßen einfach nackt da … irgendwie ein wenig merkwürdig. Wir gingen dann weiter und trafen auf eine sechs Mann starke Polizeistreife, die Lindsey auch kannten und ihn fragten warum er denn nicht singen würde. Also sang er und sie waren glücklich 😀

 

IMG-20140926-WA0008Gerade eben habe ich dann noch meine Staff-ID bekommen. Damit kann ich mich jetzt bei verschiedenen Uni-Sachen anmelden